Rückblick Arbeitstagung Landesmusikjugend RLP

http://www.federalbakeshop.com/limited/1869 Vor mittlerweile fast 2 Wochen waren wir erneut bei der Arbeitstagung der Landesmusikjugend RLP, die dieses Jahr im Jugendgästehaus Prüm stattfand. Die Arbeitstagungen der LMJ finden jedes Jahr am 2ten Wochenende nach Karneval statt und beschäftigen sich mit der Jugendarbeit in Vereinen, sind aber nicht ausschließlich für Jugendliche gedacht, sondern auch für die etwas älteren Semester, die mit Jugendarbeit konfrontiert werden. Es werden immer spannende Workshops zu unterschiedlichsten Themen angeboten, die einen Bezug zur Vereinsarbeit haben. Themen der letzten Jahre waren z.B. Spiele für Großgruppen, Bodypercussion, Konfliktbewältigung, etc.

view publisher site Dieses Jahr waren Christoph, Philipp und ich dort und haben die Workshops “Kochen für Großgruppen” und “Web 2.0 für die Arbeit im Musikverein” besucht.

who is kobe bryant dating 2013 Das sagt unser Jugendwart (Christoph) zu dieser Veranstaltung:

http://jewelofmuscat.tv/pijibi/2020 Vom 18. bis zum 20.03.2011 war es wieder soweit, die alljährliche Arbeitstagung derLandesmusikjugend Rheinland-Pfalz fand in diesem Jahr in Prüm statt. In diesem Jahrwurde Workshops wie „Pimp your Concert“, „Web 2.0“, „Jugendleiterseminar“ und „Kochenfür Großgruppen“ angeboten und als leidenschaftlicher „Esser“ besuchte ich natürlich den Kochkurs. Der Kochkurs war zwar nur mit drei Teilnehmer und einer Köchin besetzt aber es war wirklich sehr gut was wir in den zwei Tagen auf die Teller gezaubert haben und ich selbst habe gemerkt das nicht nur das Essen einen riesen Spaß macht, sondern auch das Kochen lustig sein kann. Durch den Austausch mit den anderen Teilnehmern aus ganz Rheinland-Pfalz habe ich auch erfahren, dass die anderen Lehrgänge sehr informativ und interessant waren.
Natürlich war auch für den alljährlichen „Bunten Abend“ wieder der perfekte Stimmungsmacher vorhanden. In diesem Jahr spielte die Brass-Band „DsTM – Der schöneThomas Meier“ auf und zeigte eine Super Live-Show. Die muss man gesehen(!) und gehörthaben!
Lieder muss ich aber auch eine Thema ansprechen was mich persönlich ein wenig traurig stimmt. look at this web-site In diesem Jahr waren wir aus dem Kreismusikverband Vulkaneifel 4 aktiveTeilnehmer und das ist schon sehr enttäuschend wenn auch daran denkt, dass Prüm nicht so weit entfernt ist. Ich hoffe und ich wünsche mir, dass im nächsten Jahr mehr Teilnehmeraus dem KMV Vulkaneifel teilnehmen, weil es echt eine sehr schöne, lustige und informative Veranstaltung ist.

rencontre ajaccio sans inscription [nggallery id=1]

rencontre sexe cannes Unser AT-Neuling Philipp hat ebenfalls den Kochkurs besucht und Christophs Ausführungen scheinbar nichts hinzuzufügen, deshalb bleibt sein Blatt leer.

http://bullcitycraft.com/milnica/7222

Mein Feedback sieht folgendermaßen aus:

Das spannendste an der Arbeitstagung sind nicht unbedingt die Workshops. Vielmehr ist der Austausch zwischen den Teilnehmern sehr interessant, da man sich mit Musikern aus dem ganzen Bundesland trifft und sich über zahlreiche Erfahrungen unterhält. So bekommt man einen sehr guten Einblick in die Vereinsarbeit der anderen und ein gutes Gefühl dafür wo man selbst steht. Und dieses Gefühl hat mir nach dem Wochenende verraten, dass wir mit unserer Arbeit recht gut dastehen und besonders wenn es darum geht Neues zu wagen, recht mutig vorne mit dabei sind. Dies ist meiner Meinung nach für die Vereinsarbeit mehr als wichtig. Aber auch in den Workshops bekommt man hilfreiche Infos. Im Thema Web 2.0  stecke ich zwar schon tief drin und habe daher nichts Neues lernen können, aber auch hier war besonders spannend zu sehen wie andere Vereine das Thema angehen, oder eben auch nicht. 😉 Am Ende sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass Web 2.0 nicht für jeden geeignet ist und sich alleine in den Vereinen die Nutzung einzelner Plattformen drastisch unterscheidet. In unserer Region ist vor allem WKW noch die stärkste Plattform, aber eine Entwicklung in Richtung ist deutlich zu erkennen. Unser MV ist daher auch bereits auf Facebook vertreten (unter http://www.facebook.com/mvdarscheid), und die die Gruppe bei WKW wird nicht mehr wirklich gepflegt, weil der Arbeitsaufwand dort einfach zu hoch ist: bei Facebook lässt sich vieles automatisch integrieren, was bei WKW einen zusätzlichen Aufwand darstellt. Im praktischen Teil haben wir der Landesmusikjugend RLP eine neue Facebook-Seite erstellt, die sich natürlich über viele “Likes” freuen würde.

Wer jetzt Lust bekommen hat: wir würden uns freuen den Kreismusikverband Vulkaneifel bei der nächsten Arbeitstagung stärker zu vertreten! Wer sich den Termin jetzt schon vormerken möchte: 03.-04. März 2012, Ort wird noch bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.