Geburtstagsgeschenk zum 50-Jährigen Jubiläum

Am 29.05.2015 war es soweit – der Musikverein Darscheid 1965 e.V. hat sich selbst zu seinem 50. Geburtstag ein Geschenk gemacht. Nach einem Besuch im Musikhaus Müller konnte das neue Schlagzeug im Proberaum getestet werden.

Damit ist sichergestellt, dass der Musikverein auch in Zukunft immer den richtigen Rhythmus und das richtige Tempo findet, vorausgesetzt der Schlagzeuger macht mit ;-).

Im Oktober stehen dann die ersten große Auftritte für das jüngste Mitglied des Musikvereins auf dem Terminkalender – die Jubiläumsveranstaltung „Music meets Cinema“ im Kinopalast Vulkaneifel.

Weitere Infos unter www.musicmeetscinema.mv-darscheid.de

 

Music meets Cinema

Musikverein Darscheid feiert 50-Jähriges Bestehen mit Konzert im Kinopalast Vulkaneifel

Darscheid/Daun. Am Samstag, 10.Music_meets_Cinema_Logo-2 Oktober 2015 und Sonntag, 11. Oktober 2015 trifft Musikverein auf Kino. An beiden Tagen veranstaltet der Musikverein Darscheid 1965 e.V. ein besonderes Musik–Highlight im Jubiläumsjahr. Bei einer bisher noch nie dagewesenen Veranstaltung – „Music meets Cinema“ – werden unter dem Motto „11 Filme – 1 Kino – 1 Verein“ unter anderem Filmmusiken der Filme James Bond, Fluch der Karibik und Disneys König der Löwen aufgeführt und dies alles stilecht im Kinosaal 1 des Kinopalastes Vulkaneifel in Daun. Lasst Euch von der Musik in die Welt der Filme entführen, während auf der Leinwand die passenden Sequenzen aus den Originalfilmen zu sehen sind. An diesen beiden Veranstaltungstagen erwartet die Besucher ein Abend voller Emotionen, Dramatik und Liebe.

Weitere Informationen erhaltet Ihr unter www.musicmeetscinema.mv-darscheid.de oder setzt Euch mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Preis (christoph.preis@mv-darscheid.de) in Verbindung.

Der Verein

Am 12. Mai 1965 war es soweit: Der 1Musikverein Darscheid 1965 e.V. wurde gegründet. Die Gründung verlief mit großer Hilfe des damaligen Pfarrers Hermann-Josef Hellinghausen. Dadurch erstreckte sich das Einzugsgebiet nicht nur auf die Ortsgemeinde Darscheid sondern auch die umliegenden Ortschaften Hörscheid, Schönbach und Utzerath, die alle zur damaligen Pfarrei gehörten. Bei der Gründerversammlung trugen sich 26 Männern und „Jungmänner“ als aktive Musiker ein. Erster Dirigent des Musikvereins aus Darscheid war Edmund Gorges aus Uersfeld.

Ausbildung und Nachwuchsarbeit ist und war dem Musikverein Darscheid besonders wichtig, um die Zukunft des Vereins zu sichern. Dabei arbeitet der Verein eng mit hiesigen Musikschulen und qualifizierten Musikern/innen des Vereins zusammen. Im Jahr 2006 wurde unter der Leistung des damaligen Dirigenten Sascha Kordel ein Jugendorchester gegründet.

Die nun 50-jährige Vereinsgeschichte soll dementsprechend musikalisch gefeiert werden. Zu Beginn des Jahres eröffnete der Musikverein Darscheid das Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen des Vereins mit einem sehr gelungenen Konzert unter dem Motto „Musical Melodien“. Nun soll dieses mit zwei weiteren Konzerten in besonderer Atmosphäre fortgeführt werden.

Die Vorführungen finden statt am:

  • Samstag 10. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
  • Sonntag 11. Oktober 2015 um 15.30 Uhr

Wenn Ihr eine Erinnerungsmail zum Start des Vorverkaufs erhalten möchtet,

könnt Ihr Euch auf der Website im Reiter „Tickets“ für den Ticket-Alarm registrieren!

Musikverein Darscheid 1965 e.V. feiert goldenes Gründungsjubiläum!

Am 12.Mai 1965 war es soweit: Der Musikverein Darscheid 1965 e.V. wurde aus der Taufe gehoben. Bei der Gründungsversammlung trugen sich 26 Männer und „Jungmänner“ als aktive Mitglieder ein um zukünftig gemeinsam zu musizieren. Als erster Dirigent wurde Edmund Gorges aus Uersfeld verpflichtet. Die Gründung verlief mit großer Hilfe des damaligen Pfarrers Hermann-Josef Hellinghausen, der sogar zu einer Kollekte aufrief, um dem Verein auch finanziell einen guten Start zu ermöglichen. Dabei kamen insgesamt 346,- Deutsche Mark zusammen, von denen u. a. Musikinstrumente gekauft werden konnten. Aufgrund der Hilfe des Pfarrers erstreckte sich das Einzugsgebiet nicht nur auf den Ort Darscheid selbst, sondern auf die gesamte damalige Pfarrei mit den weiteren Orten Hörscheid, Schönbach und Utzerath.

Ausbildung und Nachwuchsarbeit ist und war dem Musikverein Darscheid besonders wichtig, um die Zukunft des Vereins zu sichern. Bei der Ausbildung arbeitet man mit qualifizierten Musikern/innen des Vereins, aber auch mit den hiesigen Musikschulen eng zusammen. Außerdem werden Fortbildungen über den Kreis- und Landesmusikverband wahrgenommen. Die Nachwuchsarbeit wurde durch die Gründung eines Jugendorchesters im Jahre 2006, unter der Federführung des damaligen Dirigenten Sascha Kordel, gekrönt. Damit war der Musikverein Darscheid einer der ersten Vereine im Kreisverband mit einem Jugendorchester.

Wohl eins der herausragendsten Ereignisse in der Vereinsgeschichte war die „Night of Symphonic Rock“ anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums im Jahr 2005. Eine Musikshow, gestaltet vom Vereinsorchester und der Rockband „Candy Apple Red“.

Nun schauen wir auf das Jahr 2015. Die nun 50-jährige Vereinsgeschichte soll dementsprechend musikalisch gefeiert werden. Zu Beginn des Jahres veranstaltet der Musikverein Darscheid unter der Leitung von Reini Klee ein Konzert mit dem Motto „Musical – Melodien“. Ein weiteres Jubiläumskonzert erfolgt im September.

Plakat_2015

Verehrte Freunde der Blasmusik und des Musikvereins Darscheid 1965 e.V., Sie sind herzlich eingeladen zu unserem Konzert am Sonntag, den 18. Januar 2015, in der Lehwaldhalle Darscheid (Beginn um 17.00 Uhr).

Erfolgreiches Jahreskonzert „MADE IN GERMANY“

Dass die deutsche Musik sich nicht erst seit Kurzem auf dem Vormarsch befindet, sondern bereits seit Jahrzehnten sehr angesagt ist, hat der Musikverein Darscheid 1965 e.V. am vergangenen Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Das Konzert wurde vom vereinseigenen Jugendorchester unter der Leitung von Yvonne Meerfeld eröffnet. Nach reichlich Beifall folgte das Programm des Musikvereins unter der Leitung von Reini Klee mit Klassikern wie dem „Deutschmeister Regimentsmarsch“, der „An die Freude“ von Ludwig van Beethoven und der Filmmusik zu „Pearl Harbour“ von dem deutschen Komponisten und Oscarpreisträger Hans Zimmer. Mit „Tage wie diese“ von den Toten Hosen waren auch aktuelle Titel im Repertoire vertreten und freuten sich besonderer Beliebtheit beim Publikum. Nach der „Deutschen Nationalhymne“ forderten die Gäste noch zwei Zugaben vom Orchester, bevor das erfolgreiche Jahreskonzert beendet wurde.

Musik aus Deutschland für die Welt

Eine Musikstückauswahl, die abwechslungsreicher nicht sein kann. Von Rock über Pop, Musical und Filmmelodie, Schlager und Marsch bis zu Beethovens 9. Sinfonie. Das sind die Eckpunkte, die das Jahreskonzert 2014 ausmachen. Alle Musikstücke, die zur Aufführung kommen, stammen von deutschen Komponisten oder sind von deutschen Stars und Sternchen interpretiert und aufgeführt worden.

Das Motto heißt dann auch trefflich: “MADE IN GERMANY“!

Plakat Jahreskonzert 2014Unter der Federführung des Dirigenten Reini Klee hat der Musikverein Darscheid 1965 e.V. wieder ein Programm für sein Jahreskonzert erarbeitet, das für jeden Musikgeschmack das Richtige parat hält. Eröffnet wird das Konzerthighlight des Jahres in Darscheid vom Jugendorchester des Musikvereins Darscheid unter der Leitung von Yvonne Meerfeld.

Wer dieses Ereignis nicht verpassen will, sollte sich am Sonntag, den 18.Mai 2014 um 17.00 Uhr einen der begehrten Sitzplätze sichern. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Gelungenes Jahreskonzert 2013

Am Sonntag, den 26. Mai 2013 hatte der Musikverein Darscheid 1965 e.V. zu seinem Jahreskonzert in die Lehwaldhalle Darscheid eingeladen.
Zahlreiche Besucher folgten der Einladung, sodass die Halle bis auf den letzten Platz besetzt war. Den Auftakt gestaltete das Jugendorchester äußerst gekonnt unter der Leitung von Yvonne Meerfeld. Vom Musikverein, unter der Leitung von Reini Klee, wurde dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit Werken wie Moment for Morricone, Freeworld Fantasy, An der schönen blauen Donau, Introduction and Modern Beat oder Klassikern der Blasmusik wie Böhmischer Traum geboten. Durch das Programm führte in gewohnter Weise der Moderator Hans Gräfen. Dieses abwechslungsreiche Repertoire wurde von den Zuhörern mit kräftigem Applaus belohnt.
Ein besonderer Programmpunkt waren die Ehrungen, die der Vorsitzende des Kreismusikverbands Vulkaneifel, Johann Diederichs, vornahm. Für aktive Mitgliedschaft im Musikverein Darscheid wurden geehrt: Alexander Hein, Mara Marx, Irina Stuhlsatz (alle: „Jugendehrennadel in Silber“ für 5 Jahre Mitgliedschaft), Christoph Preis, Laura Werhan, Philipp Werhan (alle: „Ehrennadel in Bronze“ für 10 Jahre Mitgliedschaft), Kristina Hoffmann („Ehrennadel in Silber“ für 20 Jahre Mitgliedschaft).
Eine weitere Ehrung wurde Christian Laux für 10-jährige Vorstandsarbeit verliehen. Er wurde von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. mit der Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet.
Das folgende Foto zeigt die Geehrten gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreismusikverbands Vulkaneifel.
Ehrungen MV DarscheidDer Musikverein Darscheid bedankt sich bei allen Besuchern und Beteiligten für dieses gelungene Konzert!
Demnächst folgen noch weitere Impressionen unseres Konzertes!