Sitzplätze ausverkauft

Wir haben in den letzten Tagen versucht unser Sitzplatzkontingent weiter aufzustocken. Da wir aber auf Bühnenelemente und den dafür erforderlichen Platz angewiesen sind, schaffen wir es leider nicht, zusätzliche, erhöhte Sitzplätze anzubieten.
Allerdings haben wir einen „Plan B“ für diejenigen, die nicht während des gesamten Konzerts stehen können oder wollen: Bringt Campingstühle o. ä. mit und sucht Euch ein Plätzchen im Stehplatzbereich. Wir können Euch zwar keine perfekte Sicht zur Bühne garantieren, aber vielleicht wird es dadurch etwas gemütlicher und wir bringen ein wenig Festival-Atmosphäre in die „LeeForestHall“.

Vorverkauf gestartet

Der Vorverkauf für HEAVYMETAL – das Rock- und Popkonzert ist gestern Abend erfolgreich gestartet. Pünktlich um 18 Uhr wurden die ersten Tickets bestellt.

Der Ansturm auf unsere limitierten SITZplätze war allerdings so enorm, dass das Kontingent Stunden später schon erschöpft war. Da wir nicht mit einem so großen Andrang gerechnet hatten, werden wir jetzt überlegen, ob wir zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung stellen können. Dafür ist allerdings etwas organisatorischer Aufwand erforderlich, denn unsere Kapazitäten bzgl. Tribüne sind eigentlich schon ausgeschöpft. Wir versuchen aber eine Lösung zu finden!

Wer beim Konzert also unbedingt sitzen möchte, muss sich noch ein wenig gedulden und später nochmal im Ticket-Shop vorbei schauen. Wir informieren über unsere Online-Kanäle rechtzeitig, sofern weitere SITZplatztickets in den Verkauf gehen.

Ansonsten sind natürlich noch STEHplatztickets verfügbar. Diese dürft ihr weiterhin fleißig bestellen!

Heavy Metal – das Rock- und Popkonzert

Wir brauchen kein Jubiläum um richtig Gas zu geben. Dieses Jahr starten wir mit „Heavy Metal – das Rock- und Popkonzert“ ein weiteres Konzert-Highlight.

Heavy_Metal_Logo_4c_jpg

Der Titel verrät bereits, dass viele laute Töne zu hören sein werden, aber es wird auch den ein oder anderen leisen Moment geben! Wir freuen uns jedenfalls schon wahnsinnig auf das bevorstehende Konzert.

Der Ticket-Vorverkauf hierfür beginnt am Mittwoch, 09.08.2017. Ticket können dann über unsere Homepage bestellt werden.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 – Musikverein Darscheid 1965 e.V.

Hiermit lädt der Musikverein Darscheid 1965 e.V. neben allen aktiven Mitgliedern unseres Musikvereins, insbesondere auch die Mitglieder des Jugendorchesters und unsere fördernden Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung für das Jahr 2016 ein.

Die Versammlung findet am Samstag, 21.01.2017 , 20:00 Uhr in unseren Probenraum am Kindergarten Darscheid statt.

Tagesordnung:

TOP 1. Begrüßung
TOP 2. Totengedenken
TOP 3. Berichte

a) Vorsitzender / Geschäftsführer
b) Kassenführerin
c) der Dirigenten
d) Kassenprüfungsbericht

TOP 4. Aussprache zu den Berichten
TOP 5. Entlastung des Vorstandes
TOP 6. Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 7. Neuwahl des Vorstandes:

a) 1. Vorsitzender
b) stellvertretender Vorsitzender
c) Geschäftsführer
d) Kassenführer
e) Kassierer
f) Notenwart
g) Jugendwart

TOP 8. Neuwahl von zwei Kassenprüfern
TOP 9. Termine 2017
TOP 9. Verschiedenes

Der Vorstand wünscht sich eine rege Beteiligung an dieser Jahreshauptversammlung.

Adventskonzert des Musikvereins Darscheid

Der Musikverein Darscheid 1965 e.V. lädt zum diesjährigen Adventskonzert am dritten Adventssonntag, 11. Dezember 2016 um 17:00 Uhr, in die Pfarrkirche „Heiligkreuz“ in Darscheid ein. Unter der Leitung des Dirigenten Reini Klee hat der Verein ein abwechslungsreiches Programm zur Einstimmung auf ein besinnliches Weihnachtsfest zusammengestellt. Eröffnet wird das Konzert durch das Jugendorchester des Musikvereins Darscheid unter der Leitung von Yvonne Purper.

Der Eintritt ist frei.

#mvdarscheid #adventskonzert #weihnachten

adventskonzert-kopie

Backfest 2016

Nun ist es schon einige Wochen her, dass das 30. Darscheider Backfest rund um unser altes Backes stattfand.

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder unglaubliches Glück mit dem Wetter. In vielen Orten um uns herum gab es am Wochenende Regen und Gewitter. Aber wir blieben vom Regen komplett verschont (bis auf wenige Tropfen am Sonntag Nachmittag)!

Im alten Backes, das alle zwei Jahre aus seinem Dornröschenschlaf geweckt wird, wurden an dem Wochenende rund 120 Kuchen, 450 Brote, 200 Portionen Döppekoochen und 200 Stücke Steinofenpizza gebacken. Die Nachfrage war auch in diesem Jahr wieder groß und es blieb kein Brot oder Kuchen übrig. Es gab Leckeres vom Grill und am Sonntag wurde in nostalgischen Waffeleisen rund 400 Krumpere Waafele gebacken – eine Köstlichkeit, für die die Gäste gerne Schlange standen.

Das Backfest ist mittlerweile so groß geworden, dass wir es als Musikverein nur durch die große Hilfsbereitschaft der Darscheider schaffen, das Fest alle zwei Jahre auf die Beine zu stellen. Bei denen möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken!

Wir danken…

  • … den aktiven Mitgliedern, die bereits seit dem Frühjahr im Einsatz sind und u.a. ca. 140 Schanzen gebunden haben
  • … unseren Bäckern, die uns auch in diesem Jahr wieder toll unterstützt haben
  • … den Stoochern für den schweißtreibenden unermüdlichen Einsatz
  • … allen helfenden Händen bei der Zubereitung von Kuchen und Brot
  • … allen Helfern an den Verkaufsständen (Kuchen / Brot/ Grill / Bierstand)
  • … allen Mitbürgern, die uns irgendwelche Arbeitsmittel (z.B. Waffeleisen) zur Verfügung gestellt haben
  • … den Nachbarn und der Pfarrei (Hrn. Priester Remy und Fr. Willems) dafür, dass wir wieder zahlreiche Räumlichkeiten in Beschlag nehmen durften: Scheunen, Kellerräume, Carport, Küche, etc.
  • … allen Musikvereinen, die zur musikalischen Gestaltung beigetragen haben
  • … allen Helfern beim Auf- und Abbau
  • … allen Lieferanten, die uns mit Zutaten für die Backwaren, Fleisch, Getränken, Toilettenwagen, u.v.m versorgt haben

Und insbesondere danken wir:

  • … allen Gästen, für die hervorragende, friedliche Stimmung und auch dafür, dass der Kühlwagen einige Male nachgefüllt werden musste, und am Ende des Festes trotzdem kein einziger Schluck Bier übrig war!

allen, die jetzt trotz dieser umfangreichen Auflistung vergessen wurden, aber zum Gelingen des Festes beigetragen haben!

#DANKE

#bckfst16 #backes #mvdarscheid 

Neuer Weltrekord mit 7.548 Musikern! #wfds2016

Am vergangenen Samstag (09. Juli 2016) fand in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main der Versuch statt, das bis dahin größte Orchester der Welt in der Anzahl an Musizierenden zu übertreffen. Der bis Samstagabend amtierende Weltrekord wurde 2013 im australischen Brisbane von insgesamt 7.224 Musikern aufgestellt.
Unter dem Motto „Wir füllen das Stadion“ haben sich deshalb knapp 8.000 Musikerinnen und Musiker am 09. Juli 2016 in der Commerzbank-Arena zusammengefunden.

IMG_5949

Der Musikverein Darscheid 1965 e.V. wollte mit mehr als 40 Teilnehmern zum Erfolg des Weltrekordversuches beitragen.
Der Tag fing schon sehr früh an, da für die Teilnahme an der Generalprobe, bei der ab 11:00 Uhr die 4 geplanten Stücke geprobt werden sollten, der Bus bereits um 07:30 Uhr abfahren musste. Leider hatten wir die Rechnung ohne die Baustellen auf der Autobahn A3 gemacht. Nach einer mehr als zweistündigen Verzögerung erreichten wir dann gegen 13:00 Uhr den Veranstaltungsort und konnten somit nicht an der Probe teilnehmen. Trotzdem konnten wir den Rest des Tages bei bestem Wetter auf der vor der Arena aufgebauten Musik-Meile genießen. Bei Live-Musik verschiedenster Gruppierungen und Musikrichtungen, sowie kulinarischen Genüssen und kühlen Getränken konnten wir uns noch einmal entspannen, bevor um 18:00 Uhr der Weltrekordversuch stattfand. Als Musikverein saßen wir in der Arena ganz vorne und waren sehr gespannt, wie es sich anfühlen würde mit so vielen Menschen gemeinsam zu musizieren.

Der Dirigent, Wolf Kerschek, betrat pünktlich um 18:00 Uhr die Bühne und wurde auf Großleinwand eingeblendet. Da das erste Stück durch die Streichinstrumente eröffnet wurde, konnten wir den ersten Tönen von Beethovens 9. Sinfonie gespannt zuhören. Als unser Einsatz kam und mit uns zahlreiche weitere Blasinstrumente einsetzten, hatten wahrscheinlich alle in der Arena Gänsehaut. Kaum zu glauben, aber es funktionierte, über 7.000 Musizierende spielten gemeinsam und es klang toll!

Neben den Musikern hatten sich auch zahlreiche Zuschauer in der Arena eingefunden, die sich das musikalische Spektakel nicht entgehen lassen wollten und die Musizierenden mit tobendem Applaus entlohnten. Nach dem Weltrekordversuch wurde es noch einmal spannend, denn die Anzahl der teilnehmenden Musizierenden musste von offizieller Seite gezählt und festgestellt werden.

MVDarscheid_wfds2016_PRESSE
Gegen 21:30 Uhr war es dann klar: insgesamt 7.548 Musikerinnen und Musiker haben gemeinsam die vier Stücke + Zugabe performt und somit den bestehenden Weltrekord um mehr als 300 Teilnehmer übertroffen. Im Anschluss an den Weltrekord endete die Veranstaltung nach Konzerten von Daniel Wirtz, Johannes Oerding, Angelo Kelly u.v.m. mit einem großen Feuerwerk.

In den nächsten Tagen werden wir noch weitere Fotos uns Videos online stellen.
Presseanfragen beantworten wir gerne über die bekannten Kontakte, bzw. über info@mv-darscheid.de.

10 Jahre Jugendorchester Darscheid

Das Jugendorchester Darscheid feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Das unter der Leitung von Sascha Kordel gegründete Orchester zählt heute 20 Mitglieder und wird seit 2009 von Yvonne Purper geleitet.

Anlässlich dieses 10-jährigen Jubiläums findet am Sonntag, 12. Juni 2016 ab 14:00 Uhr am Darscheider Dorfbrunnen ein sogenannter „Jugendorchestertag“ statt. Dort werden verschiedene Jugendorchester aus der Region sowie das Jugendorchester Darscheid auftreten und Familien, Freunden und allen Interessierten die Ergebnisse ihrer Probenarbeit präsentieren. Das Jugendorchester Darscheid und der Musikverein Darscheid 1965 e.V. freuen sich bei Kaffee, Kuchen, Würstchen, Steaks und kalten Getränken viele Zuhörer am Darscheider Dorfbrunnen begrüßen zu dürfen.

Der Eintritt ist frei.